> Home > Services > Archiv > Projekte in der Sekundarstufe > Schuljahr 2007 / 2008 > Shanghai International Marathon

Mensch - beweg' dich !!!

 
Über 300 DS Shanghai-Frühaufsteher beim Shanghai International Marathon

325 junge und jung gebliebene „Regelmäßig-Läufer“, „Sehr-selten-Läufer“
oder „Sonst-nie-Läufer“ der DSS ringelten sich an einem kühlen November Sonntagmorgen um 5.00 Uhr aus dem warmen Bett, um den Massenstart zum Shanghai International Marathon nicht zu verpassen. Damit kamen erstmals die meisten ausländischen Starter nicht aus Japan, sondern aus Deutschland.
Fünf Läufer absolvierten die volle Marathondistanz(42,195km) und 17 die halbe Strecke. „DSS - Running Power“ wurde vor allem auf der 4,5km Strecke deutlich, auf der sich die meisten Teilnehmer der Schule eine frische Gesichtsfarbe holten. Glückwunsch an alle!
Das Teilnehmerfeld war bunt am Bund - ein joggendes Brautpaar, ein rennender Achtzigjähriger über die lange Distanz oder knochenharte Barfußläufer - nur einige skurrile Randbeobachtungen der vielen tausend fröhlichen Frühaufstehern.

Hier die Ergebnisse der Wanderpokalwertung

„Eurocampus Running Power Class 2006“:
  1. 6b (Klassenleiter Bernd Weuste)        216% (18 Schüler, 22 Eltern)   
  2. 6a (Klassenleiter Torsten Wieland)        138% (12 Schüler, 14 Eltern)
  3. 10a(Klassenleiterin Katja Werner)        >120% (17 Schüler, 7 Eltern), 9a(Klassenleiterin Monika Kuchenbecker)    >120% (20 Schüler,10 Eltern), 8a(Klassenleiter Wolfram Schrimpf)        >120% (17 Schüler, 5 Eltern)