Zeitzeugen: Ehemalige der Kaiser-Wilhelm-Schule Shanghai zu Besuch an der DS Shanghai

Wer weiß von uns heute noch, dass es einmal eine deutsche Kaiser-Wilhelm-Schule in Shanghai gab?  Zwei ehemalige Schüler, Frau Schönfeld und Herr Cortum, besuchten unsere Schule am Donnerstag, den 26.10.06 und hatten u.a. ein Zusammentreffen mit unseren Klassen 9.

Unsere Schüler erfuhren von den Zeitzeugen vom Leben "damals in Shanghai" vor und während des zweiten Weltkrieges und von der Schule damals, deren Jahrbücher wir zuvor im Geschichtsunterricht durchgegangen waren. Besonders bemerkenswert fanden unsere Schüler, dass man früher spätestens um 13.00 Uhr nach Hause gehen konnte. Aber das Gespräch und die Fragen-Antworten waren keine Einbahnstraße. Auch die DS Shanghai Schüler konnten auf interessierte Fragen antworten und erzählten von ihrem Leben in Shanghai. Das Interessante war der Vergleich und das Motto des Gesprächs war: eine Stadt - zwei Welten. Die Ehemaligen der Kaiser-Wilhelm-Schule Shanghai treffen sich alle 3 Jahre an verschiedenen Orten in Deutschland, das letzte Mal in Dresden, und sie sind sehr daran interessiert, weiterhin in engem Kontakt zur DS Shanghai zu stehen.