> Nachmittag & Co > Turnerinnen beim Autumn Cup

Turnerinnen zeigten gute Leistungen beim Autumn Cup

 

Am 18. November 2018 veranstaltete Shanghai Gymnastics den diesjährigen Autumn Cup. Insgesamt nahmen sieben Vereine aus Shanghai und Peking an dem Wettkampf teil. An allen vier Geräten - Sprung, Balken, Boden und Barren - mussten die Turnerinnen ihr Können zeigen. Die Deutsche Schule Shanghai Hongqiao trat mit insgesamt sieben Sportlerinnen in drei verschiedenen Leveln an.

Am Vormittag gingen mit mit Emma, Clarissa, Lara und Larissa zunächst unsere jüngsten Turnerinnen in Level 2 an den Start sowie Merin in Level 3. Für alle war es der erste Turnwettkampf, weshalb die erzielten Ergebnisse eine umso größere Überraschung waren: In allen Einzelwertungen und in der All-Around-Wertung schafften es unsere Jüngsten immer unter die Top 10 in einer Konkurrenz von 22 Turnerinnen.

Am Nachmittag durften dann die Turnerinnen der höheren Level ihr Können unter Beweis stellen. Hier traten Kiara in Level 4 Junior (9 Jahre und jünger) und Sophie in Level 4 Senior (10 Jahre und älter) an. In diesem Level werden bereits Übungsteile wie ein Flick-Flack am Boden, ein Handstand am Balken sowie schwierige Elemente am Barren verlangt. Vor allem Sophie, die gerade erst 10 Jahre alt geworden ist, musste sich gegen eine harte und teilweise deutlich ältere Konkurrenz durchsetzen. Umso toller war es, dass sie sich einen 3. Platz am Balken und zudem eine gute Punktzahl in der All-Around-Wertung erkämpfen konnte.

Viktoria Paul

 

 

Alle Fotos © DS Shanghai