Vom Sportabzeichen in die Halloweenphase

 

Nach der ersten Kinderkonferenz im September stand fest: Es wird sportlich in der Vorschule. Zum Abschluss gab es eine große Sportolympiade, wo die Vorschüler ihr Können beim Weitsprung, Torwandschießen, Dosenwerfen, Stelzenwettrennlaufen oder Eierlaufen unter Beweis stellen konnten. Am Ende erhielten alle Kinder erfolgreich ihr Sportabzeichen.

Im Anschluss an die Olympiade wurde in der zweiten Kinderkonferenz mal wieder kräftigt gewählt und abgestimmt. Sehr schnell gab es ein Gewinnerthema: Halloween. Wir haben herausgefunden, warum wir Halloween feiern, Gruselgeschichten erzählt, gebastelt und dekoriert. Um das Thema gebührend zu verabschieden, feiert die Vorschule am 31. Oktober 2018 eine große Halloweenparty. Wir sind gespannt auf die kreativen und gruseligen Kostüme.

Sabine Edeler

Was ist die Kinderkonferenz?

Alle vier Wochen entscheiden die Vorschulkinder in der Kinderkonferenz, welches Thema am Nachmittag gemeinsam bearbeitet wird und an welchem Sprachangebot sie teilnehmen möchten. Wie bei einer ‚richtigen‘ Konferenz, gewinnt die Mehrheit. Das Thema mit den meisten Stimmen wird in den kommenden vier Wochen an jeweils drei Nachmittagen pro Woche in vielfältigen Angeboten bearbeitet. Neben der Themenwahl entscheiden sich die Kinder auch, ob sie in den nächsten Wochen auf Deutsch, Englisch oder Chinesisch spielen wollen, denn jeden Dienstag ist Sprachennachmittag. Dann spielen und lernen die Kinder auf der vorher ausgesuchten Sprache.