> Home > Schulevents

Informationen zum Luftqualitätsmanagement an der Deutschen Schule Shanghai

Beim Umgang mit der Luftqualität an der Deutschen Schule Shanghai genießt die Gesundheit der Kinder, Mitarbeitenden und Gäste zu jeder Zeit die höchste Priorität. Schulleitungen und Schulverein beraten sich dazu regelmäßig mit Behörden, Experten sowie dem Botschaftsarzt und tauschen sich zudem mit anderen internationalen Schulen in Shanghai aus. Dabei wird immer großen Wert darauf gelegt, die optimalsten Lösungen zu finden und Neuerungen einzuführen. Die daraus abgeleiteten Regeln minimieren potenzielle Auswirkungen von Feinstaub auf die Gesundheit. Für beide Standorte gilt eine sogenannte Ampelregelung, welche transparent zeigt, wie es um die aktuelle Luftqualität steht und welche Maßnahmen getroffen werden. Die jeweilige Ampelstufe wird auf dem Schulgelände sowie der Schulwebsite kommuniziert. Zudem sorgen die technischen Ausstattungen sowie Maßnahmen an beiden Standorten dafür, dass die Feinstaubbelastung innerhalb der Gebäude so gering wie möglich gehalten wird – zentrales Frischluftsystem mit Feinstaubfiltern, Luftschleusen, Reinigungsprozesse.

Ausführliche Informationen zur Ampelreglung mit Handlungsmaßnahmen, über den Vorgang der Luftwertemessungen, Technische Ausstattung der Schulgebäude, Maßnahmen für höhere Luftqualität sowie FAQs zu AQI und PM 2,5-Werten sind hier erhältlich.