Was ihr wollt – Schüler präsentieren Shakespeare-Komödie

Mutig wagte sich die Theatergruppe der Sekundarstufe I an einen echten Klassiker von William Shakespeare. Seine Komödie „Was ihr wollt“ verlangte den jungen Darstellern nicht nur schauspielerisch einiges ab. Auch die klassische Sprache war eine Herausforderung, die die Sekundarstufenschüler hervorragend meisterten. Unter der Leitung von Gerrit Meier bewiesen die Jugendlichen, wie unterhaltsam klassisches Theater sein kann.

Als junger Mann verkleidet wird die junge Viola zum Vertrauten des Herrschers von Illyrien. Doch seine Partnerin, die schöne Gräfin Olivia, verliebt sich in den Jüngling und eine spannende Verwechslungsgeschichte nimmt seinen Lauf. Weitere Figuren wie das lustige Kammermädchen Maria und auch Olivias Onkel, Sir Tobias Rülps, trugen zu einem unterhaltsamen Abend bei. Die Besonderheit dieses Stücks lag darin, dass einige der Schülerinnen männliche Rollen übernahmen und diese hervorragend darstellen konnten.

Das Publikum war vom Engagement der jungen Theatergruppe begeistert und belohnte die Vorstellung im Fine Arts Center mit reichlich Applaus.

mw/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai