Toms Traum im Fine Arts Center

Gleich drei Mal konnte der Unterstufenchor in eine Traumwelt entführen. Unter der musikalischen Leitung von Holger Schultze sowie der dramaturgischen Gestaltung von Lisa Pfau präsentierten die Schüler ihre Produktion im Fine Arts Center. Hauptperson der Geschichte ist Tom, der beim Einschlafen keine Ruhe findet. Regelmäßig kommen die Traummonster mit ihrem gelben Traumtaxi angebraust und bescheren schaurige Albträume. Doch ein hilfsbereiter Traumelf kommt Tom zu Hilfe. Mit Spannung konnte das Publikum in der einstündigen Produktion verfolgen, ob es Tom gelingt, aus den Fängen der Traummonster zu entkommen.

Die musikalischen Darsteller bewiesen eindrucksvoll, wie sie Gesang, Tanz und Schauspiel miteinander verknüpfen können. Auch die bunten Kostüme und Requisiten trugen zu den gelungenen Vorführungen bei. Das Publikum war begeistert und belohnte die Darsteller mit reichlich Applaus.  

mw/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai