Kooperationsvereinbarung für die Fachoberschule unterschrieben

Regine Michel und Dr. Detlef Fechner unterschreiben die Kooperationsvereinbarung. Auch die Oberstufenkoordinatoren der Schulen freuen sich über die engere Zusammenarbeit.

 

Schriftlich festgehalten und unterschrieben: Die Kooperationsvereinbarung zwischen der Fachoberschule (FOS) der DS Shanghai Hongqiao und der DS Tokyo Yokohama ist unter Dach und Fach. Schulleiterin Regine Michel und Dr. Detlef Fechner, der Schulleiter-Kollege aus Japan, unterzeichneten am 16. März 2018 im Rahmen des Koordinationstreffen aller Schulleiter und Oberstufenkoordinatoren deutscher Auslandsschulen aus den Regionen 14 und 15 die gemeinsame Vereinbarung.

Seit Monaten laufen die Vorbereitungen, ein Besuch an der DS Tokyo Yokohama im November 2017 gab wichtige Impulse für die Vereinbarung, nun ist es auch schriftlich festgehalten und besiegelt: Die beiden Schulen sind noch stärker miteinander verbunden, werden sich regelmäßig fachlich austauschen und die Aufgaben die Fachabiturprüfungen zusammen erstellen. Viele Ideen, wie die Kooperation im Laufe der Zeit ausgebaut werden kann, gibt es auch schon. „Die Unterzeichnung im besonderen Rahmen war mir wichtig. Alle Schulleiter und Oberstufenkoordinatoren dabei zu haben, unterstreicht die Wichtigkeit, sich hier in der Region zu unterstützen,“ freut sich auch Regine Michel über die Vereinbarung.

akz/PR