Zauberei und Spuk – die Vorschulkinder feiern Halloween

 

In der Vorschule spukt es. Lange hatten sich die Kinder auf Halloween vorbereitet und ihre Gruppenräume aufwendig mit Luftballons sowie Kürbissen, Hexen und Spinnen aus Papier geschmückt. Wer am 31. Oktober 2018 die Vorschule besuchte, den erwartete eine große Party. Alle hatten sich versammelt: Zauberer, Superhelden, Vampire, Hexen und Feen, eine Meerjungfrau, Gespenster, Skelette, ein Bär, ein Polizist und viele andere schaurige Gestalten. Mit Gute-Laune-Gummibärchen begann das große Fest. Auf einem Laufsteg konnten die Kinder ihre Kostüme präsentieren und sich noch ein gruseliges Tattoo abholen. Wer wollte, ließ sich mit viel Liebe zum Detail noch das Gesicht passend zum Kostüm schminken.

In einem anderen Gruppenraum ging es ruhiger zu. Hier konnten Feen und Vampire malen und passend zu Halloween Gespensterketten basteln. Doch als aus dem Nebenraum laute Musik erklang, gab es kein Halten mehr. Vor einer großen Leinwand wurde ausgelassen und fröhlich getanzt. Und bei der schaurigen „Reise nach Jerusalem“ hüpften Hexen und Gespenster mit viel Freude und Gelächter um die Stuhlreihen.

Diese Halloween-Party war ein großer Spaß!

ms/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai