Das White Horse Theatre am EuroCampus: Fesselnde Aufführung und mitreißende Workshops

 

Wer sich am 17. November 2017 im Fine Arts Center umsah, blickte in entsetzte wie lachende Gesichter. Mit der englischsprachigen Tragikomödie „Drinking for Dummies“ fesselte die pädagogische Theatergruppe White Horse Theatre ihre Zuschauer. An der Aufführung auf dem EuroCampus und dem anschließenden Schauspiel-Workshop nahmen Oberstufenschüler von beiden Standorten der DS Shanghai teil.

Das White Horse Theatre ist das größte englischsprachige Tourneetheater Europas und hat ein reiches Repertoire an Stücken für Schüler, die Englisch als Fremdsprache lernen. Nicht nur sprachlich, sondern auch inhaltlich genügen die Darbietungen pädagogischen Ansprüchen. So auch „Drinking for Dummies“. Die vier Teenager Tamsin, Jake, Zola und Barney machen auf tragische Weise Erfahrungen mit extremem Alkoholkonsum, wobei zwei der Protagonisten aus ihren Fehlern am Ende nicht mehr lernen können. Ganz anders das Publikum. Die Zehnt- und Elftklässler nehmen ganz sicher etwas mit von der emotionalen Achterbahnfahrt, durch die die professionellen Schauspieler sie führten.

Nach der mitreißenden Aufführung waren die Zwölftklässler gefragt: Für sie stand Theaterpraxis auf dem Stundenplan. Nach einigen Aufwärmspielen übten die Schüler mit Unterstützung der Schauspieler kurze Stücke ein. Shakespears Werke wurden dabei in die heutige Zeit und somit in aktuelle Konfliktfelder übertragen. Der Workshop knüpfte damit an den Englischunterricht der 12. Klassen an und konnte bei manchen Schülern eine Lanze für den Renaissance-Dichter brechen.

cs/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai