Abschlusstag Ostasienspiele: Gold im Volleyball, 2. Platz in der Gesamtwertung

Was für ein Abschlusstag der Ostasienspiele: Der Besuch unserer Schulleiterin, Frau Michel, brachte uns Glück und erst überzeugten die Schwimmer der DS Shanghai Hongqiao und erhielten zweimal Gold, viermal Silber, einmal Bronze.

 

Dann zog unser Team zog ohne Satzverlust ins Finale gegen den Gastgeber Hongkong. Die Mannschaft wurde durch ohrenbetäubende Gesänge von allen DS Shanghai Fans angefeuert und brachte uns verdient die Goldmedaille!

In der gelungenen Abschlussfeier wurde der diesjährige Gesamtsieger mit 167 Punkten, die GSIS Hongkong, gefeiert. Die Silbermedaille erhielten die Sportler der DS Shanghai Hongqiao mit nur 11 Punkten Abstand. Bronze gewann mit 113 Punkten die Deutsche Botschaftsschule Peking.

Gratulation an alle Teams - es war eine unvergessliche Veranstaltung und besonderen Dank an die Ausrichter, die GSIS Hongkong, die dieses tolle Event hervorragend organisierten!

Ein ausführlicher Bericht zum letzten Wettkampftag und der großen Abschlussveranstaltung folgt in Kürze.

Weitere Informationen zu Ergebnissen sind auf der Homepage der Deutsch-Schweizerischen International Schule Hongkong (hier) zu finden.