> Home > Services > Archiv > Schulevents > 

Freude schenken in der Vorweihnachtszeit – Übergabe der Giving Tree Tüten

Für einige Kinder in Shanghai war der 14. November 2017 ein besonderer Tag, denn zahlreiche Geschenktüten der Aktion „Giving Tree“ fanden ihren Weg zu Schülern aus mittellosen Familien. So gingen auch die reich gefüllten Tüten der Schulgemeinschaft der DS Shanghai Hongqiao auf die Reise und die Sekundarstufenschüler überreichten den Schülern der New Hope Primary School in Qingpu ihre Geschenke.

Am Morgen stapelten sich in der Piazza am EuroCampus die roten Tüten. Die Sekundarstufenschüler sortierten gemeinsam mit ihren Lehrern und drei Eltern aus dem 6er Gremium die abgegebenen Taschen. Die Geschenke wurden im Bus verstaut, mit dem die Gruppe dann nach Qingpu zu der Grundschule für Kinder von Wanderarbeitern fuhr.

Der Empfang an der Schule war herzlich. Einige Grundschüler nahmen die Tüten entgegen und stellten sie vor den jeweiligen Klassenräumen bereit. Doch bis zum Auspacken mussten sich die Kinder noch etwas gedulden, denn zunächst kamen alle auf dem Schulhof zusammen, um den Tag festlich zu beginnen. Die Schüler der New Hope Primary School führten eine spektakuläre Kampfkunst-Performance auf und ernteten den wohlverdienten Applaus der Zuschauer. Im Anschluss wurde gemeinsam das Giving Tree Lied gesungen und dazu getanzt.

Danach begleiteten die Gäste die Schüler in ihre Klassenzimmer. Angespannte Stille herrschte in den kleinen Räumen, während die Kinder einzeln aufgerufen wurden und von den Schülern der Deutschen Schule ihre Taschen überreicht bekamen. Auf ein Zeichen ihrer Lehrerin hin, packten alle ihre Taschen aus. Die Begeisterung war groß und das Lächeln und Staunen auf den Gesichtern war berührend für jeden, der zuschauen durfte. Blockflöten wurden sofort ausprobiert, die Karten der Schenkenden gemeinsam mit Freunden entziffert und übersetzt. Für alle Beteiligten war dieser Tag sehr bereichernd.

„Wir fanden es schön zu erleben, wie sich die Kinder über ihre Geschenke gefreut haben und wir haben bemerkt, wie gut es uns eigentlich geht“, fassen Lola und Josephine aus der 8b ihre Eindrücke zusammen. Und genau darum ging es den Organisatoren der Aktion und den begleitenden Lehrern an unserer Schule: In den vergangenen Wochen wurde in vielen Klassen die Aktion besprochen, um gerade auch bei den Jüngeren ein Bewusstsein für den eigenen Wohlstand und die Situation Anderer zu schaffen.

cs/PR

 
Fleißiges Packen und Vorbesprechen in der Kita, Grundschule und Sekundarstufe
Die New Hope Primary School in Qingpu empfängt ihre Gäste. Freudige Gesichter bei der Übergabe der Tüten und dem Auspacken der Geschenke.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai