Ostasienspiele 2017: Bald geht’s los – die Vorfreude ist riesig

In drei Tagen startet das Team der DS Shanghai Hongqiao nach Hongkong zu den 5. Ostasienspielen. Nach Wochen umfangreichen Trainings in den Ballsportarten, im Schwimmen, Turnen und in der Leichtathletik stand nun am 10. November 2017 – wenige Tage vor den Spielen – das Teambuilding im Vordergrund. Durch verschiedene alternative Spielformen wurde das Gemeinschaftsgefühl weiter gestärkt. Beim gemeinsamen Pizzaessen wurde auch über Medaillenhoffnungen gesprochen.

Die Sportler und Betreuer des OAS-Teams der DS Shanghai Hongqiao starten sehr zuversichtlich nach Hongkong. Eins ist jetzt schon klar: Unabhängig vom Abschneiden werden diese Spiele eine große Bereicherung für alle Teilnehmer sein und somit werden auch alle als Sieger wieder nach Shanghai zurückkehren.

Und auch die Schüler freuen sich sehr:

Clara, 5a:

„Ich freue mich auf das Fußballturnier. Ich weiß, dass unser Team gut ist und dass wir gewinnen und viele Tore schießen werden.“

Julius, 7c:

„Neugierig bin ich auf die Gastfamilie und auf die neuen Kinder aus Ostasien, die man kennenlernt, und ich freue mich, weil es etwas ganz Besonderes ist.“

Ethan, 8c:

„Es ist großartig, dass ich mit meinen Freunden und meinem Team nach Hongkong fahren kann und ich dort viele Leute kennenlernen werde.“

Linda, 10c:

„Ich freue mich auf die Gastfamilie, die Schüler aus den anderen Schulen und auf die Teamsportspiele.“

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai