Ergebnisse der Juniorwahl 2017

Ergebnis der Juniorwahl 2017

Noch vor dem amtlichen Endergebnis der Bundestagswahl 2017 steht das Ergebnis der Juniorwahl an der Deutschen Schule Shanghai Hongqiao fest. Auch hier geht die CDU als Sieger aus der Wahl hervor, dicht gefolgt von Bündnis 90/Die Grünen. Die SPD ist lediglich drittstärkste Kraft. Genau wie bei den offiziellen Wahlen käme auch bei der Juniorwahl ein sechs-Parteien-Parlament zu Stande, wenn auch in völlig anderer Besetzung. Sowohl die Linke als auch die AfD würden bei den Nachwuchs-Wählern an der 5% Hürde scheitern, dafür zögen die Piraten-Partei und DIE PARTEI in den Bundestag ein. Die einzig sinnvolle Koalition, die bei einem solchen Ergebnis entstehen könnte, wäre Schwarz/Grün, was bei diesen Verhältnissen einer „großen Koalition“ entspräche.

Zurück zum Hauptartikel