Kita-Assistentinnen drücken die Schulbank: Vorbereitung auf die Prüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin geht los

Neben dem Alltagsgeschäft stand am 31. August 2017 ein ganz besonderes Thema auf der Agenda der Kita-Teamsitzung. Ellen Scheurer, Leiterin der Kita, gab den Startschuss für ein bislang neues Feld der Personalentwicklung an der DS Shanghai Hongqiao. Vier besonders engagierte Assistentinnen aus der Kita können sich nun auf die Prüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin vorbereiten.

Cheni Wu, Jia Liu, Bowen Tian und Xiaoyan (Jasmin) Wang freuen sich über ihre Schultüten.

„Eingeschult“ wurden die Assistentinnen ganz traditionell mit bunt verzierten Schultüten. Mit dieser Unterstützung kann der Unterricht an drei Nachmittagen in der Woche und jeden zweiten Samstag beginnen. Dabei werden die Assistentinnen von ihren deutschen Kita-Kollegen in Shanghai unterstützt, Prüfungen und Praktika finden in Deutschland statt. Möglich wird diese sogenannte Externenprüfung durch eine Kooperationsvereinbarung zwischen der DS Shanghai Hongqiao und dem Land Baden-Württemberg.

Eine lustige, lehrreiche und anstrengende Zeit liegt vor den neuen „Schulkindern“ und ihren Unterstützern. Deshalb bedankte sich Schulleiterin Regine Michel schon im Vorfeld bei allen Kolleginnen und Kollegen, die das Projekt und die Durchführung mittragen.

akz/PR