> Home > Schulevents

Tag der offenen Tür 2017: Schon mal „Hallo“ sagen und durch die Flure stromern

Der Tag der offenen Tür ist für alle spannend: Egal ob für Eltern, Schüler und Lehrer, für „Neue“ und „Alte“, der Tag der offenen Tür bietet eine tolle Möglichkeit, schon vor dem ersten Schultag entspannt ins Gespräch zu kommen, Mitschüler und Lehrer (wieder) zu sehen und von den Ferien zu berichten. So füllten sich auch in diesem Jahr wieder die Flure und Räume, um sich am 21. August 2017 über die DS Shanghai Hongqiao zu informieren.

Welcher Schulbus ist der richtige? Welches Angebot im Fremdsprachenbereich gibt es? Wo ist eigentlich der Klassenraum und welche Lehrer unterrichten im nächsten Schuljahr? Viele Fragen rund um den Schulalltag konnten geklärt werden, die Schulleitung stand für persönliche Gespräche bereit und auch einige lokal ansässige Institutionen, unter anderem der Deutsche Club und die Deutsche Christliche Gemeinschaft, stellten sich vor. Die Verwaltung verteilte in der Piazza die Willkommensmappen, die Rezeption knipste Fotos für die Zugangskarten und die Kantinenmanagerin führte interessierte Eltern und Schüler durch die große Schulmensa.

Neben dem reichen Informationsangebot für alle Altersstufen von der Kita bis zur Oberstufe kam auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Auf den Spuren von Schulmitarbeitern und Abteilungen flitzten die Kinder bei der Schulrallye durch die Gänge, lauschten dem digitalen Bilderbuchkino in der Bibliothek und die Kitakinder bemalten voller Eifer „ihre“ Schildmützen.

Zwischendurch blieb überall im Schulgebäude Zeit zum Austausch: Hier wurden altbekannte oder auch neue Gesichter begrüßt, dort das eine oder andere Ferienerlebnis ausgetauscht. Jetzt kann das neue Schuljahr beginnen!

akz/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai