Piratenschiff ahoi! Matrosen, Schätze und feine Damen in Sicht – Unterstufenchor führte Musical auf

Matrosen, Schätze und feine Damen in Sicht – am 22. Juni 2017 nahmen die Schüler die Zuschauer im Fine Arts Center mit an Bord und unterhielten mit lebhaftem Spiel und flottem Gesang. Vorlaut, mutig und mit viel Spaß stach die Besatzung in See, um sich in Amerika ein neues Leben aufzubauen. Die Vorstellung „Das Piratenschiff“ war für die DS Shanghai auch eine Premiere – zum ersten Mal führte ein Unterstufenchor ein Musical im Fine Arts Center auf.

In dieser nicht ganz gewöhnlichen Piratenstory verschmolzen verschiedene Geschichten miteinander: Eine holländische Familie wollte nach Amerika übersetzen und ihre kleine Schatzkiste, welche sie „unser Gold“ nannten, sicher in ihre neue Heimat bringen. Durch diese Kiste wurden Piraten angelockt, die einen Plan schmiedeten diesen Schatz an sich zu reißen. Mit der Hilfe eines schlauen Mädchens, welches sich als Schiffsjunge verkleidete, konnte die Besatzung sich aber widersetzen und die Piraten überwältigen. Am Ende wurde auch klar, welche Kostbarkeit sich in der alten Holzkiste befand…

Musikalisch wurde das Spiel abwechselnd mit Gesangsoli und dem Chor begleitet. Die Schüler verstanden es in ihre Rollen zu schlüpfen und das Publikum zu begeistern: Frau Wilma van Straaten überzeugte als feine Dame, Mücke als pfiffiger Schiffsjunge und die Matrosen und Piraten Einauge, Kralle und Holzbein durch ihre Geschichten und ihr freches Auftreten.  

jl/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai /