Tausend Farben hat die Welt: Buntes Programm und ausgelassene Stimmung auf dem Sommerfest

Das diesjährige Motto des Sommerfests „Tausend Farben hat die Welt“ hätte besser nicht passen können, denn in der Piazza, im Fine Arts Center und auf dem Schulhof erwartete die zahlreichen Besucher am 17. Juni 2017 ein buntes und internationales Programm.

Die Klassen boten an ihren Ständen auf dem Schulhof eine bunte Mischung an: So konnten sich die Besucher Haare färben und Zöpfe flechten lassen, am Candy-Stand Süßigkeiten kaufen, im Parcours um die Wette laufen oder am Kita-Stand aus alten Kartons und Flaschen neue Pflanzbehältnisse für Kakteen entstehen lassen. Auch kulinarisch reichte das Angebot einmal um die Welt: von Chili con Carne über Burger und Bratwürstchen bis hin zu Gyros, vietnamesischen Leckereien und selbstgebackenem Kuchen.

In der Piazza gab es neben musikalischer Unterhaltung durch das Orchester und einem deutsch-französischen Chor auch akrobatische und tänzerische Vorstellungen. Die Capoeira-Gruppe versprühte brasilianisches Flair und die Erstklässler führten in ihren bunt-glitzernden Gewändern die Geschichte des Regenbogenfisches auf.

Nicht zu vergessen: Die Gewinner der diesjährigen Kulturwochen wurden bekannt gegeben. Auch hier passte das Motto der tausend Farben hervorragend, da viel farbenfrohe und kreative Kunst produziert wurde (lesen Sie hier die Artikel über die Kulturwoche in der Kita und Grundschule und in der Sekundarstufe nach).

Bis in die späten Abendstunden hinein feierten Eltern, Mitarbeiter, Lehrer und Schüler und wurden von der Ukulelen-AG, dem Popsong-Writing-Kurs, der Big Band und den Burning Pandas unterhalten.

akz/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai