> Home > Schulverein

Informationsveranstaltung: Schulvereinsvorstand in engem Kontakt mit der Elternschaft

Auf Informationsveranstaltungen in Pudong (22. Mai 2017) und Hongqiao (24. Mai 2017) stellte der Vorstand der interessierten Elternschaft die neuesten Entwicklungen der DS Shanghai vor.

Update zum Neubau des Yangpu EuroCampus

Der Generalunternehmer für den neuen EuroCampus in Yangpu ist inzwischen über eine öffentliche Ausschreibung gefunden und vertraglich fixiert worden. Die Planungen des Neubaus reflektieren weiterhin die Einhaltung des Budgets sowie der Standorteröffnung im September 2018, allerdings mit weniger Spielraum.

Haushaltsentwicklungen 2016/17 und Ausblick

Der Vorstand nahm bei der Informationsveranstaltung ebenfalls Bezug auf die finanzielle Entwicklung des Schulvereins: Sowohl der Haushalt 2016/17 als auch ein Ausblick und Schritte zur Budget-Planung des kommenden Jahres wurden aufgezeigt. Ein herzliches Dankeschön galt dem Auswärtigen Amt und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen für die Unterstützung: Der Schulverein erhält derzeit jährlich ca. 29 Mio. RMB aus Deutschland und setzt dieses Geld nachhaltig für die weitere Schulentwicklung ein. Die aktuellen und stabilen Schülerzahlen des kommenden Schuljahres wurden ebenfalls präsentiert. Das finale Budget und die neuen Schulgebühren werden auf der Vorstandssitzung im Juni verabschiedet und im Anschluss an die Schulgemeinschaft kommuniziert.

Neues aus dem Vorstand

Zum 24. Mai verlassen zwei Mitglieder aus beruflichen Gründen den Vorstand vorzeitig: Wir danken Uwe Stehrenberg (Schatzmeister, Euroboard) und Robert Plecher (Stv. Schatzmeister, Bauausschuss) für ihr außerordentliches Engagement und wünschen ihnen bei den kommenden Herausforderungen nur das Beste. Satzungsgemäß nimmt der Vorstand als Interimslösung bis zur nächsten Mitgliederversammlung neue Vorstandsmitglieder per Kooptierung auf und besetzt die freie Stelle im Bauausschuss neu. Dieses Verfahren stellt die Arbeits- und Handlungsfähigkeit bis Oktober sicher, insbesondere im Bau- und Finanzbereich (Bauprojekt Yangpu). Die jetzige Neubesetzung erlaubt auch eine ausreichende Übergangszeit – so müssen im nächsten Schritt zum Beispiel Bankvollmachten geändert werden. Beide kooptierte Vorstände werden sich in der nächsten Mitgliederversammlung zur Wahl stellen; weitere Kandidaturen bleiben selbstverständlich möglich.

Herzlich begrüßt werden: Frau Dr. Malkowsky, seit zwei Jahren in Shanghai. Ihre beiden Kinder besuchen den Standort Pudong. Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle für ihr tatkräftiges Engagement in den Pudonger Elternbeiräten, in denen sie ihre Positionen satzungsgemäß niederlegt. Michael Schneider ist mit Unterbrechungen seit 1996 in Shanghai und sein Sohn besucht bereits seit acht Jahren die Schule in Hongqiao. Robert Plechers Aufgaben im Bauausschuss wird Jochen Wittkamp übernehmen, der seit anderthalb Jahren in Shanghai ist und dessen zwei Kinder die DS Shanghai Pudong besuchen.

Die vollständige Präsentation der Informationsveranstaltung finden Sie hier.

dw/PR