Kraut und Quer – Erzählkünste bilden den Abschluss der Kulturwoche in der Grundschule

Erzählen ist eine Kunst und auch Zuhören gar nicht so einfach. Da treffen Vielredner auf Schweigsame, Alleinunterhalter auf Wortkarge oder Smalltalker auf Phrasendrescher, ohne dass ein gelungenes Gespräch zustande kommt.

Am 20. März 2017 fand als Abschluss der ersten Kulturwoche am EuroCampus der Erzählnachmittag „Kraut & Quer“ statt. Dabei wurden neun Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen mit der Kunstform des Erzählens vertraut gemacht und lernten sprachliche Formulierungen zu finden, Körperlichkeit sinnvoll einzusetzen und sich selbstbewusst zu äußern. Die Viertklässler waren alten Kräutermärchen auf der Spur und machten die Geschichte mit Fantasie und Kreativität sowie Sprach- und Erzählkompetenz zu ihrer eigenen. In jedem dieser Märchen stand ein Kraut und seine geheimen, fast vergessenen Wirkungsweisen im Mittelpunkt.

Zum Abschluss wurden die Erzähler mit einer Rose gewürdigt und der Nachmittag klang mit einem großen Applaus für Erzähler und Zuhörer aus.

Angela Schützler

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai