Die Tiere sind los! Die Vorschulkinder bestimmen ihre Nachmittagsthemen

 

Rund 60 Vorschulkinder versammelten sich zur 4. Kinderkonferenz am 12. Januar 2017 in der Sporthalle und wählten für die nächsten vier Wochen ein Schwerpunktthema, mit dem sie sich an den bunten Vorschulnachmittagen beschäftigen werden.

Diesmal waren sich die Kinder fix einig, dass nach den „Dinosauriern“ und dem „Weltraum“ nun das Thema „Tiere“ in den Mittelpunkt gestellt wird. In der Kinderkonferenz stimmten die Kinder auch für ihre Teilnahme an den Sprachennachmittagen ab. Ganz routiniert entschieden sich die Vorschulkinder schnell, ob sie jeden Dienstag auf Deutsch, Englisch oder Chinesisch spielen und lernen.

Wir freuen uns auf die nächsten Wochen mit kleinen und großen, mit bekannten und exotischen Tieren in den drei Vorschulklassen!

Andreas Kemlitz

 

Was ist die Kinderkonferenz?

Alle vier Wochen findet eine Kinderkonferenz statt. Dort entscheiden die Kinder aktiv, welches Thema am Nachmittag in den Vorschulen gemeinsam bearbeitet wird und an welchem Sprachangebot sie teilnehmen möchten. Wie bei einer ‚richtigen‘ Konferenz, gewinnt die Mehrheit. Das Thema mit den meisten Stimmen wird in den kommenden vier Wochen an jeweils drei Nachmittagen pro Woche in vielfältigen Angeboten bearbeitet. Jeden Dienstag ist Sprachennachmittag. Dann spielen und lernen die Kinder auf der vorher ausgesuchten Sprache.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai