Laufen für einen guten Zweck – Sponsorenlauf 2016

Nachdem der diesjährige Sponsorenlauf aus Wettergründen zweimal verschoben werden musste, war es am 30. Oktober 2016 endlich soweit. Rund 130 Läufer aus der Sekundarstufe und zum ersten Mal auch aus den Klassen drei und vier der Grundschule trafen sich auf dem Sportplatz, um für einen guten Zweck ihre Runden über die Tartanbahn zu drehen. Bereits zum dritten Mal liefen auch symbolisch zwei sehbeeinträchtige Kinder aus dem Wohnheim „Shining Star“ in Qingpu beim Lauf mit. Das Wohnheim ist eine der beiden Einrichtungen, an welche die Einnahmen aus dem Sponsorenlauf gespendet werden.

Die Teilnehmer des Sponsorenlaufs mussten sich im Vorfeld zunächst einen Sponsor suchen und erhielten dann pro gelaufener 400-Meter-Runde von Eltern, Freunden oder Kollegen eine vorher festgelegte Geldsumme. Runde für Runde powerten sich die Läufer aus und sorgten so dafür, dass ein ordentlicher Betrag zusammenkam. Bei angenehmen Temperaturen gingen viele Teilnehmer bis an ihre Obergrenze - einige Sportler schafften bis zu elf Runden (4,4 km) auf dem Sportplatz.

Herzlichen Dank an die vielen laufstarken Schülerinnen und Schüler, und natürlich an die Sponsoren, die den Sponsorenlauf auch in diesem Jahr wieder zu einem tollen Erlebnis machten. Die Spendengelder werden Anfang Dezember an das Wohnheim „Shining Star“ und den Sozialprojektpartner der DS Shanghai Hongqiao das Tierheim in Pudong übergeben.

Philip Friedrich

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai