Tatütata: Kitakinder besuchen die Feuerwehr am Jing’an Tempel

Bei ihrem Besuch bei der Feuerwehr am 27. Oktober 2016 durften die Kinder der Elefanten- und der Kängurugruppe einmal in die Arbeit der Feuerwehrmänner in Shanghai hineinschnuppern.

Es gab viel zu sehen auf der Feuerwache am Jing’an Tempel und alles wurde von einem Feuerwehrmann genau erklärt und vorgeführt:  Zuerst durften die Kinder zwei  Einsatzfahrzeuge bestaunen. Die schwere Säge, die zum Öffnen für Autos oder Türen eingesetzt wird, und eine große Spreitzzange, die der Feuerwehrmann aus dem Fahrzeug holte, faszinierten die Kinder. Danach durften sie selbst in den Wagen klettern und sich alles genau ansehen.

In der Feuerwehrwache gab es natürlich auch eine Rutschstange. „Da geht es ganz schön tief runter!“ staunten die Kinder. Anschließend durften die Kinder sogar in die Schlafräume der Feuerwehrmänner und dort zusehen wie man eine Decke richtig ordentlich faltet. Zum Schluss durften die Kinder dann selbst in die schweren Feuerwehruniformen steigen und einen Helm aufziehen.

Vielen Dank an die Feuerwehr, die Kinder hatten viel Spaß!​

Annegret Arnold

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai