> Home > Services > Archiv > Aktivitäten aus dem Nachmittag & Co.-Bereich > Schuljahr 2016 / 2017 > SISAC Finale Volleyball Mädchen

Platz 7 beim SISAC Volleyball Cup Finale 2016 der Mädchen

Nachdem das Volleyball-Team der Mädchen in der Vorrunde den 4. Platz von insgesamt neun Mannschaften in der Gruppe "Shanghai West" belegt hatte, fuhren die Spielerinnen mit großer Vorfreude und hoher Motivation am 15. Oktober 2016 zur Concordia International School in Pudong, um dort am "Cup" Endturnier der diesjährigen Saison teilzunehmen. Für dieses Turnier qualifizieren sich jeweils die besten vier Mannschaften der Gruppe "Shanghai West" und  "Shanghai East".

Obwohl es gleich im ersten Spiel gegen den Tabellenführer der Gruppe "Ost" anzutreten galt, waren die Mädchen optimistisch. Sie gaben ihr Bestes, ein schönes Spiel zu spielen und zu gewinnen, jedoch reichte es nicht ganz zum Sieg, wie leider auch im zweiten Spiel. Trotz zweier Niederlagen ließ sich das Team nicht die Laune verderben und alle strengten sich im letzten Spiel um Platz 7 und 8 umso mehr an, was schließlich zum Sieg führte.

Trainerin Julia Rieger ist sehr zufrieden mit der vergangenen Saison: „Insgesamt hat unsere Mannschaft reichlich an Spielerfahrung gewonnen. Die Saison hat unseren Teamgeist sehr gestärkt, sodass wir uns schon auf die nächsten Spiele und Saisons freuen!“ Auch zur Bilanz äußert sich die Trainerin positiv: „Mit Platz 7 von insgesamt 18 Mannschaften der Shanghai SISAC D2 Liga sind wir sehr zufrieden. Ein großes Lob an unsere erfolgreichen Volleyballmädels!“

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai