Gehüpft wie gesprungen – neue Trampoline für die Kita am EuroCampus

Auf dem Außengelände der Eurocampus-Kita stehen zwei neue Trampoline: Die bisherigen Sportgeräte wurden Ende August 2016 durch eine Spende der Firma Le Jump ersetzt. Die neuen Trampoline entsprechen neuesten Sicherheitsbestimmungen. 

Das Hüpfen, Springen und Herumtollen auf Trampolinen bringt generell vielen Kindern Spaß und trainiert beispielsweise Gleichgewichtsgefühl, Koordination und Motorik – erfordert aber auch Aufmerksamkeit und Aufsicht durch Erwachsene. „Unser Team erhält in Kürze eine Einweisung durch Le Jump“, sagt Kitaleiterin Ellen Scheurer. „Sicherheit steht, wie immer in der Kita, an erster Stelle."

Bei Bedarf werden die bestehenden Verhaltensregeln für die Nutzung –zum Beispiel dürfen die Mädchen und Jungen die Trampoline nur einzeln und barfuß betreten sowie keine Spielgeräte mit auf das Sprungtuch nehmen – angepasst und kindgerecht erklärt. 

kp/PR