Siebtklässler frühstücken mit ihren französischen „Brieffreunden“

Die Klassen 7a und 7c von Doris Brandscheid und Ute Seeling trafen sich mit ihren französischen Brieffreunden aus den Deutschkursen von Matthias Schäfer und Sophie Boulanger vom Lycée Français de Shanghai (LFS) am 15. Juni 2016 zu einem deutsch-französischen Frühstück. Für die Mehrheit der Schüler und Schülerinnen war es das erste persönliche Kennenlernen.  Bei Brioche und Croissants bzw. Vollkornbrot und Rübensirup kamen sich die Schüler im Gespräch näher. Ging es bei der Vorstellung der Briefpartner durch die Lehrer noch etwas steif zu, wurde die Stimmung beim gemeinsamen Frühstück sehr schnell besser. Die Zeit ging leider viel zu schnell vorüber und so mussten sich die Schüler kurz vor neun Uhr bereits von ihren Partnern verabschieden.

Durch den Kontakt mit Schülern und Schülerinnen des LFS wollen wir unsere Siebtklässler motivieren, Französisch zu lernen und auch schon den „Schüleraustausch“, der in der 9. Jahrgangsstufe stattfindet, vorbereiten.

Doris Brandscheid

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / nmk