Hasen im Tauchgang - die Klasse 1b auf der Suche nach den Ostereiern

Die Kinder der Klasse 1b haben am 18. März 2016 ihre Ostereier unter Wasser gesucht. Die Idee wurde über Nacht geboren. Ostereier bemalen – das machen die Kinder alle Jahre wieder – die  Luftwerte für einen Gartenspaziergang – ungewiss –und ein österliches Frühstück – zwar schön, aber auch altbekannt. So standen also 18 Kinder mit Hasenohren im schuleigenen Hallenbad bereit, um mit Schwimmtieren ihre Ostereier, genauer gesagt: Flummis und Motorikbälle, zu sammeln oder zu ertauchen. Ein ganz besonderer Vormittag vor den Osterferien.

Angela Schuetzler