Erster Schwimmtag der Grundschule bringt Wasserspaß für alle Beteiligten

Als die Grundschulkinder ihre Sportlehrer mit großen Augen anschauten und fragten, warum es für die „Großen“ einen Schwimmtag gäbe und für die kleinen Schüler nicht, war für die Sportlehrer klar: Wir brauchen einen Schwimmtag. Durch die in diesem Schuljahr neu geschaffene dritte Sportstunde in der Woche konnte nun jede Grundschulklasse eine Einheit für das Schwimmen verwenden - ein voller Erfolg! Dieser zeigte sich dann am Ende des ersten Halbjahres auf dem ersten Schwimmtag der Grundschule.

Am 28. Januar 2016 war es soweit: Alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule von der ersten bis zur vierten Klasse zeigten einen Schultag lang vollen Einsatz beim Wetttauchen nach Ringen, in Pendel- und Rückschwimmstaffeln, sowie beim Wettschwimmen. Gemeinsam als Klasse, in Gruppen oder gegeneinander im freundschaftlichen Wettstreit hatten alle Kinder großen Spaß und versuchten stets neue Bestzeiten zu erreichen.

Am Ende des anstrengenden Schwimmtages freuten sich alle besonders auf das leckere Buffet, das die Eltern vorbereitet hatten. Es gab Rohkost, Sandwiches, Obst und Muffins, sodass alle Schwimmer wieder Kraft tanken konnten.

Nach diesem spannenden und lustigen Auftakt fiebern alle Beteiligten bereits jetzt dem nächsten Schwimmfest entgegen.

Franco Miceli

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai