> Home > Services > Archiv > Aktivitäten aus dem Nachmittag & Co.-Bereich > Schuljahr 2015 / 2016 > Training mit ALBA Berlin Spielern

Basketball-Training mit Henning Harnisch und seinen ALBA BERLIN-Talenten

Körbe werfen mit Basketball-Talenten aus Deutschland: Dazu hatten deutsche und französische EuroCampus-Sportler am 20. und 21. Oktober 2015 Gelegenheit. Henning Harnisch, Basketball-Größe und Vizepräsident des mehrfachen Deutschen Basketballmeisters ALBA BERLIN, legte mit einer Auswahl der U19-Mannschaft einen Zwischenstopp auf der Spielreise durch China ein und schaute am EuroCampus vorbei.

Zwei Mal hat Henning Harnisch die Schule bereits für den ALBA BERLIN DS Shanghai EuroCampus Cup besucht, diesmal war der Grund für den Aufenthalt in Shanghai ein anderer. „Wir sind auf Spielreise in China unterwegs“, sagte der ALBA-Vizepräsident. Dennoch wollten sich die weitgereisten Basketballer nicht die Möglichkeit entgehen lassen, mit deutschen und französischen Schülern am EuroCampus zu trainieren. Die jungen Sportler freuten sich über den Besuch und konnten den einen oder anderen Trick von den angehenden und amtierenden Profis lernen, aber auch gemeinsam mit ihnen lachen. Der zwischenmenschliche Aspekt ist Henning Harnisch wichtig: „Wir möchten Basketball für den Dialog zwischen Spielern aus Berlin, Shanghai oder anderswo nutzen. Damit meine ich auch die chinesischen Schüler, die an PASCH-Schulen Deutsch lernen.“

Näher kennenlernen konnten sich die Basketballer deshalb auch nach Trainingsende. Die U19-Mannschaft war in Gastfamilien untergebracht und erlebte das Leben deutscher Schüler in Shanghai und den Alltag an einer deutschen Auslandschule hautnah – eine andere Welt als die eigene. In diesem Sinne stand auch ein ausführlicher Schulrundgang auf dem Programm. Umgekehrt war der Austausch ebenso spannend für die beteiligten EuroCampus-Schüler – sie erfuhren beispielsweise Details über das Kadertraining des bekannten Berliner Basketballvereins.

Von der Zusammenarbeit mit der DS Shanghai EuroCampus ist Henning Harnisch begeistert: „Die Chemie stimmt einfach. Die Schulleitung ist offen für unsere Projekte und die Sportlehrer sind besonders engagiert.“ Der nächste ALBA Berlin DS Shanghai EuroCampus Cup für 2016 ist längst in Planung. „Details für das große Basketballturnier im Mai 2016 abzusprechen, stand jetzt natürlich auch auf unserem Plan“, so Harnisch.

Weitere Informationen zur Chinareise der U19-Basketballer von ALBA BERLIN, die die Spieler unter anderem nach Hangzhou und Beijing führte, gibt es hier: albaberlin.pageflow.io/u19-china-diary

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai