Krippenkinder beziehen neue Gruppenräume mit Ritterburg und Blumenwiese

 

Eine Ritterburg, bunte Blumen und jede Menge Platz zum Spielen und Kuscheln: Die Kitaleitung hat mit intensiver Unterstützung von Schulleitung und Vorstand bei der Gestaltung der neuen Krippenräume Kinderträume wahr werden lassen. Im Rahmen des Jahrbuchwettbewerbs, der diesmal passenderweise unter dem Motto „Träume“ läuft, waren daran auch kunstaffine Jugendliche aus der Sekundarstufe beteiligt.

Die 7b bemalte im September 2015 die Ritterburg der Drachengruppe, die der beauftragte Architekt bereits in den Sommerferien nach einem Modell des Kitakollegiums räumlich umgesetzt hatte. Nach einer Besprechung mit der Kitaleiterin Ellen Scheurer und ersten Entwürfen auf Papier malten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung der Kunst-Fachbereichsleiterin Beatrix Franke mit Edding und Acrylfarbe Mauersteine, Fackeln und weitere liebevolle Ritterburg-Details an die Wand. Den Jugendlichen brachte das Projekt außerhalb des Kunstraums viel Freude: „Eine Wand zu gestalten ist mal etwas ganz anderes“, sagten sie einstimmig. „Außerdem hatten wir bei der Arbeit immer das Lächeln der Kinder im Kopf, die ab und zu vorbeischauten.“

 

Auch im zweiten Krippenraum wurde bis vor kurzem emsig gearbeitet. Eine Gruppe von Kunstschülern aus der 8., 9. und 11. Klasse gestaltete mit der Kunstlehrerin Kathrin Huckfeldt bunte Blumen und eine grüne Wiese, damit sich die Marienkäferkinder wohl fühlen und einen besonderen Ort zum Ausruhen, aber auch Spielen und Entdecken haben.

Nach den Herbstferien geht der Krippenalltag in den neuen Räumlichkeiten weiter – die Einladung zur offiziellen feierlichen Eröffnung wird in Kürze verschickt. In der Zwischenzeit haben sich die Kinder aber auch in den Räumlichkeiten wohl gefühlt, in denen sie bis Ende September untergebracht waren. In den Gruppen sind erste Freundschaften entstanden, die Kinder beschäftigen sich gemeinsam mit vielen neuen Themen im Kita-Alltag und halten auch gern zusammen Mittagsschlaf. 

kp/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai