PASCH-Schülerinnen und Schüler zu Besuch am EuroCampus

Unter dem Motto "Deutschland besucht Shanghai" organisierte die Initiative PASCH „Schulen: Partner der Zukunft“ zusammen mit dem Goethe-Institut ein Sommercamp für deutschlernende Schülerinnen und Schüler aus ganz China an der Fudan-Universität in Shanghai. Vom 13. bis 23. August 2015 lernten die jungen Chinesen am Vormittag Deutsch und setzten sich am Nachmittag in Workshops mit Theater, Musik und deutschen Spezialitäten auseinander. Daneben traten die Schüler im Rahmen des Sommercamps mit einigen Deutschen in Shanghai ganz persönlich in Kontakt, sei es bei Familien zu Hause oder bei Besuchen deutscher Unternehmen und Institutionen. Die Hälfte der Gruppe besuchte auch die DS Shanghai, die Teil des PASCH-Netzwerkes ist: Am 19. August 2015 trafen sich die chinesischen Schülerinnen und Schüler mit ihren Betreuern vom Goethe-Institut zunächst zu einem Rundgang durch den EuroCampus. Dabei besichtigte die Delegation die verschiedenen Klassenzimmer, die Bibliothek, sowie die Caféteria und die Mensa, bevor auf die Besucher eine Überraschung wartete: Gemeinsam mit Schülern und Mitarbeitern der DS Shanghai EuroCampus konnten sie sich bei Fußball, Basketball und Tischtennis in der Sporthalle und auf dem Sportplatz austoben.

Wer mehr über die Erlebnisse der Schüler erfahren will, findet auf der Webseite des Goethe-Instituts ausführliche Informationen.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / Sebastian Mann