„Hallo, hallo, schön, dass du da bist“: Der bunte Kita-Alltag hat begonnen

Willkommensrunde in der Kita-Piazza

 

Nach den Sommerferien klingen wieder viele fröhliche Kinderstimmen durch die Flure: Der Kita-Betrieb im Schuljahr 2015/16 hat begonnen. Mit „Hallo, hallo, schön, dass du da bist“ und anderen Kinderliedern begrüßten sich die Kinder aus den Regelgruppen am 19. August 2015 in der kleinen Piazza.

Neugierig waren die Kinder natürlich auch auf die neuen Erzieherinnen und Erzieher. Nach einem herzlichen Willkommensgruß von der Kita-Leiterin Ellen Scheurer durften die Mädchen und Jungen schauen, welche Mitarbeitergesichter sie noch nicht kannten. Alle Neuen stellten sich vor: Nicole Weber (Drachen), Norbert Kebinger (Fische), Wibke Stegemeier (stellvertretende Kita-Leitung), Lisa Herrmann (Elefanten), Stephan Stecyk (Vorschule 2), Svetlana Rack (Katzen), Jana Herzog (Vorschule 3), Mario von Wolff (Marienkäfer), siehe Foto.

Die neuen Erzieherinnen und Erzieher in der Kita

 

Zum Abschluss der Willkommensrunde zogen alle Kinder mit einem Abschiedslied wieder aus. Das Besondere an diesem Lied: Für jede Gruppe gibt es eine eigene Strophe mit passenden Tiergeräuschen oder Bewegungen, was für gute Laune sorgte. So fauchten die Katzen, die Fische blubberten, die Löwen brüllten leise, die Kängurus hüpften und die Chamäleons sangen „lalalala“.

Inzwischen hat auch in den Vorschulgruppen sowie in den neuen Krippen- und Deutsch-Intensiv-Gruppen der Kita-Alltag begonnen. In allen Gruppen lernen sich die Mädchen und Jungen nun richtig kennen und spielen schon begeistert mit ihren alten und neuen Freunden.

Die Kinder spielen mit ihren Freunden auf dem Kita-Außengelände

 

Die Kita-Leitung und das gesamte Team freuen sich auf einen regen Austausch mit den Kindern und Eltern – und auf das neue Kita-Jahr mit vielen Festen.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai