Kinderküche verwandelt sich in Asia Café

 

Angeregte Gespräche und Kochkunst im Asia Café: Seit acht Jahren laden die Kita und die Grundschule der DS Shanghai EuroCampus zwei Mal jährlich Eltern in die Kinderküche der Kita ein, um in sich (noch besser) kennenzulernen und auszutauschen. Ursprünglich als Angebot für asiatische Mütter gedacht, hat sich das Asia Café längst zu einem beliebten Treffpunkt für Eltern aus aller Welt entwickelt.

Das zeigte sich auch wieder am 2. Juni 2015, als 36 Eltern mit der Kitaleitung und Lehrkräften aus der Kita, Vorschule und Grundschule sowie Chinesisch- und DaZ-Lehrerinnen zusammen kamen. In persönlichen Gesprächen ging es um Themen wie den Übergang von der Kita in die Grundschule, um Fragen zur Kombi-Klasse und um Fragen zu der neu entstehenden Kleinkindgruppe. Nebenbei wurden drei Gerichte aus Taiwan, Mittelamerika und China gekocht und probiert. Besonders beeindruckt waren die Eltern und Kollegen von den Krabbenchips, auch Krupuk genannt, die sich erstaunlich einfach und schnell zu bereiten ließen.

Wer zuhause keine Betreuung für seine Kinder hatte, konnte sie gern mitbringen. Beaufsichtigt von Erzieherinnen spielten die Kitakinder und ihre Geschwisterkinder (ab drei Jahren) mal außerhalb der gewohnten Kitazeiten in den Gruppenräumen.

Die Kitaleitung bedankt sich herzlich bei den Eltern, die das Asia Café vorbereitet und teilweise ihre Kochkünste präsentiert haben, bei den Erzieherinnen, die auf die Kinder aufgepasst haben – und bei Liu Hsu, die wieder den größten Teil der Organisation übernommen hat.

Ellen Scheurer

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai