Ein Vormittag voll Spiel und Spaß: SISU Schülerinnen und Schüler zu Besuch am EuroCampus

Sich austauschen, miteinander spielen und sich besser kennenlernen – seit 15 Jahren pflegen die chinesische SISU Huangpu Foreign Language Primary School, kurz SISU, und die Grundschule der DS Shanghai EuroCampus eine partnerschaftliche Beziehung. Die Schüler besuchen sich regelmäßig, die Lehrer hospitieren im Unterricht der jeweils anderen Schule.

So besuchten am 29. Mai 2015 wieder mehr als 150 Viertklässer der SISU den EuroCampus, um den Vormittag gemeinsam mit den Dritt- und Viertklässlern der DS Shanghai zu verbringen und den kulturellen und sprachlichen Austausch der Kinder untereinander zu fördern. Dabei stand ein buntes Aktivitätenprogramm für die Schülerinnen und Schüler bereit: Beim gemeinsamen Früchte schneiden für einen köstlichen Obstsalat – der später gemeinsam verzehrt wurde – kamen sich die Schüler gegenseitig näher. Im Musikraum des Fine Arts Centers studierten die Kinder mit Gesang und Xylophon deutsche und chinesische Lieder ein. Und auf dem Sportplatz bei Fußball, Stelzenlauf und Seilspringen funktionierte die verbale wie die nonverbale Kommunikation bestens.

Wie die DS Shanghai legt auch die SISU sehr viel Wert auf den Fremdsprachenunterricht und so hatten die Schüler vielfältige Möglichkeiten sich untereinander auszutauschen. Egal ob auf Chinesisch, Englisch oder Deutsch, an diesem Tag kamen die Sprachkenntnisse der Kinder vielseitig zum Einsatz. Bei all den lustigen Spielen verstanden sich die Kinder jedoch häufig auch ganz ohne Worte.

sm/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / Sebastian Mann