Zehntklässler gestalten Dekoration für die Abiturentlassungsfeier

 

„Fördernd ist es, sich auf den Weg zu machen. Fördernd ist es, Großes zu wagen.“: Mit diesem chinesischen Spruch aus dem „Buch der Wandlungen“ (Yì Jīng) werden die 60 diesjährigen Abiturienten verabschiedet. Der Spruch taucht in Schultradition auf der Einladungskarte zur Entlassungsfeier auf, die von den  Zwölftklässlern selbst gestaltet wird. Darüber hinaus findet sich das Thema in der Ausgestaltung der Prüfungsräume und der Sporthalle wieder, in der am 5. Juni 2015 die Abiturzeugnisse überreicht werden.

Für die künstlerische Dekoration sind in jedem Schuljahr die Kunstklassen der Stufe 10 verantwortlich. Der Spruch inspirierte die Jugendlichen dazu, Collagen zu erstellen: Mit Airbrush-Technik wurden große Papiere in schwarz-rot und weiß gestaltet, später Details des Shanghaier Stadtplans, Brücken und Auszüge der chinesischen Kalligrafie hinzugefügt. Die Ergebnisse werden diesen Freitag in der festlich hergerichteten Turnhalle zu sehen sein, die Platz für alle angemeldeten Gäste bietet.

Die Zehntklässler haben auch Figuren in Yogapositionen beklebt und in den Prüfungsräumen aufgestellt, um die positive Stimmung bei den mündlichen Prüfungen zu bestärken.

kp/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / Beatrix Franke