Besuch der Klasse 2c in der Goldschmiede

Die Klasse 2c besuchte am 15. Mai 2015 eine Goldschmiedin in Shanghai in ihrem Atelier, um mehr über ihre interessante Arbeit zu erfahren. Ihre Erlebnisse haben die Schülerinnen und Schüler selbst aufgeschrieben.

Wir waren heute bei Frau Jäger – sie ist eine Goldschmiedin. Zuerst haben wir einen Film über die Arbeit eines Goldschmiedes gesehen. Anschließend hat uns Frau Jäger gezeigt wie Silber geschmolzen wird. Zwischen den Silberstückchen waren auch Kupferstückchen. Das flüssige Silber hat Frau Jäger dann in eine Form gegossen und abkühlen lassen. Dann durfte sich jedes Kind einen Anhänger mit einem Stern machen. Wir haben Schmirgelpapier mit einem eingestanzten Stern bekommen. Die Lücke des Sterns haben wir auf ein kleines Silberplättchen geklebt und dann haben wir es gewalzt. Zum Schluss haben wir eine chinesische Münze bekommen und die haben wir auch gewalzt. Der Besuch bei der Goldschmiedin Frau Jäger war super spannend!
Mira, 2c

Heute war meine Klasse zu Besuch im Atelier meiner Mutter. Meine Mutter ist von Beruf Goldschmiedin und hat meiner Klasse ihren Beruf vorgestellt. Meine Mutter hat uns gezeigt wie Silber geschmolzen und gegossen wird. Dann durften wir uns Anhänger aus Silber machen. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht mit meiner ganzen Klasse im Atelier meiner Mutter zu arbeiten.
Johann, 2c

Wir haben gesehen wie Silber geschmolzen wird. Wir haben einer Münze einen Stern drauf gedruckt. Dann haben wir mit Schleifpapier den Stern drauf gerubbelt. Dann haben wir ein Lederband durchgezogen. Zuletzt haben wir eine Münze bekommen und durften sie durch eine große Walze drehen. Es war sehr schön.
Felia, 2c

Heute, 15. Mai 2015 waren wir im Atelier von Frau Jäger. Ich habe ein Stück Geld gepresst. Ich habe auch einen Anhänger aus Silber gewalzt. Frau Jäger hat Silberstücke geschmolzen und in eine Form gegossen. Wir haben auch einen Film über den Beruf des Goldschmieds geschaut. Die Mütter von Benjamin und Lilly waren auch da.
Lukas, 2c

Wir haben als erstes einen Film geguckt. Dann haben wir uns auf die Treppen gesetzt. Dann hat Frau Jäger mit einer großen Flamme das Silber flüssig gemacht und in eine Form gegossen. Wir alle durften uns einen Anhänger aus Silber machen. Auf den Anhänger haben wir einen Stern gedruckt. Dann haben wir einen Stern drauf gedruckt. Wir durften auch noch eine Münze pressen. Benjamins Mutter hat uns bei den Anhängern geholfen.
Josefina, 2c

Meine Klasse war bei einer Goldschmiedin. Zuerst haben wir einen Film angeschaut. Dann hat uns Frau Jäger viele Sachen erzählt und gezeigt – und alles hat mit Silber zu tun. Ich habe mir einen Silberanhänger mit einem Stern darauf gemacht. Zuerst braucht man ein Stück Papier und ein Silberstück und dann muss man das Sternchen mit dem Silberstück zusammenkleben. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Brianne, 2c

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / Marion Roeder