Die 2. Klassen besuchen im Rahmen der "Chinakunde" den Zoo

Im Rahmen einer Projekt-Arbeit im Fach "Chinakunde" besuchten die 2. Klassen am 27. März 2015 den Shanghaier Zoo. Die Kinder haben zum Projekt, in dem es um den Pandabären ging, und zum Zoobesuch kleine Berichte verfasst, die es nun hier zu lesen gibt:

Das bekannteste Wesen Chinas ist der Pandabär. Jeder kennt und liebt diesen putzigen Bären. Aber wer weiß schon Näheres über dieses nur in China vorkommende Tier. Mit Dandan Xu, unserer chinesischen Lehrerin, haben wir viel über Pandas gelernt. Wer weiß schon, dass xiong mao (Pandbär) wörtlich übersetzt Bär Katze heißt. Ein Panda-Baby ist nackt und blind, wenn es auf die Welt kommt. Es wiegt  nur 100g, so viel wie eine Tafel Schokolade. Der Panda ist ein Feinschmecker und ernährt sich fast nur von Bambus. Das macht ihm das Leben auch schwer. Es gibt immer weniger Gebiete, in denen er ungestört von Menschen leben kann. Doch in Chengdu gibt es ein Panda-Zentrum, das alles versucht um das Überleben der Pandas zu unterstützen.

Wir haben das putzige Tier mit chinesischer Tusche auf echtem Reispapier gezeichnet. Der Abschluss unseres Panda- Projektes war ein Ausflug zum Zoo. Dort haben wir das schöne Tier in echt gesehen.

Klasse 2b

"Am 27. März waren wir im Zoo, um den Panda anzuschauen. Als erstes mussten wir bei ganz vielen Tieren vorbeigehen. Die Pandas waren sehr faul in ihrem Gehege und haben viel Bambus gefressen."
Fynn Samuel, Klasse 2c

"Zuerst haben wir die Fische gesehen. Danach sind wir zu den Pandabären gegangen. Dann haben wir dort gefrühstückt. Danach haben wir die Schlangen angeschaut und auch die Emus. Krokodile und Löwen haben wir auch gesehen."
Anna-Lena, Klasse 2a

"Es war total schön. Wir haben Zebras, Giraffen, Hyänen, Tiger und noch viele andere Tiere gesehen. Der große Pandy war aber unser Ziel - da wir im Sachunterricht und im Chinesisch-Unterricht viel über den Panda gehört und gelernt haben."
Thea Sobkowiak, Klasse 2c

"Zuerst sind wir zu den Pandas gegangen. Dort haben wir gefrühstückt. Danach waren wir bei den Löwen und Tigern. Dann waren wir bei den Wölfen und Bären."
Yume, Klasse 2a

"Heute sind wir in den Shanghai Zoo gefahren, um den großen Panda zu sehen. Es war toll den Pandas beim Bambusfressen zuzusehen."
Lukas Hellwig, Klasse 2c