> Home > Services > Archiv > Aktivitäten aus dem Nachmittag & Co.-Bereich > Schuljahr 2014 / 2015 > Informationen zur aktuellen Fußball-Saison 2015

Informationen zur aktuellen Fußball-Saison 2015


Team D1 11 aside

 

Tomi Markovic über die aktuelle Saison 2015 des Teams  D1 11 aside:

„Nach einigen Spielen in der Vorbereitung, die allesamt nicht verloren wurden, hat die SISAC-Runde für meine Mannschaft am 26. Februar 2015 begonnen. Gleich zu Beginn stand für uns der vermeintlich schwerste Gegner (BISS) auf dem Programm. Die ersten beiden Spiele gegen das Team der britischen Schule stellten sich als wahrer Härtetest heraus und wurden knapp verloren (Hinspiel 1:3/ Rückspiel 2:3). Während in diesen beiden Spielen das Team noch einige Schwächen offenbarte, konnten sich einzelne Spieler, sowohl auch das komplette Team (bisher kamen 22 Schüler zum Einsatz) deutlich verbessern und ihre Leistungen steigern. Folgerichtig wurden alle weiteren Matches gewonnen und nach fünf Siegen in Folge, steht der Qualifikation für das Endturnier am 11. April 2015 an der SAS nichts im Wege.
Als Trainer der Schulmannschaft bin ich mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden und zuversichtlich, dass wir auch unser letztes Spiel (DSS vs. LFS) am 7. April 2015 gewinnen werden. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich meine Spieler nur loben und sagen, dass wir gut für das Finalturnier vorbereitet sind. Mit dieser Einstellung und genügend Wille kann es uns vielleicht gelingen den ganz großen Coup zu landen, und den Titel zu gewinnen.”

Nächster Termin:

Spiel gegen das Team des Lycée Français de Shanghai am 7. April 2015.


Team D2 7 aside

 

Daniel Stark über die aktuelle Saison 2015 des Teams  D2 7 aside:

"Unsere Wölfe der U16 haben sich bis jetzt sehr gut geschlagen. Drei Spiele wurden bis jetzt absolviert, von denen 2 gewonnen wurden und eines unentschieden endete. Teamfähigkeit ist die größte Eigenschaft der Mannschaft aber auch ein paar technisch-talentierte Spieler heben das Niveau der Spiele an. Die Meisterschaft zu gewinnen ist ein realistisches Ziel auf das die Spieler hinarbeiten - dabei wünschen wir allen viel Erfolg!"