9b: Bericht zur Klassenfahrt nach Xi'an und zu zwei Giving-Tree-Aktionen

Im November 2014 ging die 9b auf Klassenfahrt, organisierte ein Giving-Tree-Dinner und ging auf Einkaufstour für die Giving-Tree-Tüten.

Nachfolgend ein Bericht dazu vom Klassenlehrer der 9b, Marco Michelbach:


Die Klasse 9b erkundete auf ihrer Klassenfahrt vom 3. bis 7. November die alte kaiserliche Hauptstadt Xi'an und deren Umgebung, wie zum Beispiel die berühmten Terrakottakrieger.

Am Freitag, den 21. November 2014 luden die Schüler der Klasse ihre Eltern zu einem Abendessen in die Schule ein, um ihnen in diesem Rahmen Bilder und Filme von der Klassenfahrt zu zeigen und gleichzeitig Spenden einzusammeln für das Giving-Tree-Projekt.


Bei den Vorbereitungen für das Abendessen unterstützten Familie Tamm und Frau Wiedenroth die Jugendlichen mit einer exzellenten Organisation und Vorbereitung, so dass der Abend auch ein voller kulinarischer Erfolg wurde!

Die Eltern waren wegen der Speisen, des Services (die Schüler bedienten ihre Eltern) und auch des Unterhaltungsprogramms voll des Lobes! Somit wurde der Abend auch zu einem finanziellen Erfolg - die Kosten für das Abendessen wurden gedeckt und mit dem restlichen Geld planten die Schüler, die Giving-Tree-Tüte zu befüllen.

Am Mittwoch, 26. November 2014 fuhren die Schüler schließlich gemeinsam zu Carefour und kauften alles ein, was sie zum Befüllen der Giving-Tree-Tüten brauchten.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / Marco Michelbach & Schüler