266 Schüler der Sekundarstufe nehmen am "Informatik-Biber" teil


Zum dritten Mal haben Schüler aus den Klassen 6 bis 11 der DS Shanghai EuroCampus am “Informatik-Biber”-Wettbewerb teilgenommen. Insgesamt kniffelten 266 Schüler, im Team oder alleine, an den Informatikaufgaben. 20 Schüler erreichten mindestens 170 Punkte. Yang Xu und Eloy M. de Andrade lösten die Aufgaben im Team komplett fehlerfrei und machten 216 von 216 Punkten. 

Eine Liste der Schüler mit mehr als 170 Punkten steht hier als Download zur Verfügung.

Herzlichen Glückwunsch an alle!

"Informatik-Biber"

Für den "Informatik-Biber" haben die Schüler an einem beliebigen Tag in der Woche vom 10. bis 14. November 2014 auf der Wettbewerbs-Webseite innerhalb von 40 Minuten ein Online-Quiz beantwortet und fleißig knobeln müssen.

Der "Informatik-Biber" ist ein Online-Quiz bei dem Aufgaben gelöst werden sollen, die zwar Köpfchen, aber keine speziellen Informatik-Vorkenntnisse erfordern. Der Wettbewerb richtet sich an die Jahrgangsstufen 5 bis 13 und wird im Rahmen der Initiative „Bundesweit Informatiknachwuchs fördern“ (BWINF) ausgerichtet. BWINF ist eine Initiative der Gesellschaft für Informatik (GI), des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Die DS Shanghai EuroCampus bietet in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ein umfangreiches Angebot an und wurde für ihr MINT-Profil bereits als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet. Der "Informatik-Biber" zählt ebenfalls zu den MINT-Projekten an der Schule.

dp/PR