Neuntklässler erinnern an den Mauerfall

Vor 25 Jahren erzwangen die Bürger der DDR die Öffnung der Berliner Mauer. Anlässlich des Jahrestages des Mauerfalls gestaltete der Fachbereich Geschichte am 10. November 2014 eine Informationswand in der Piazza. Neben den älteren Schülern zeigten auch jüngere ein reges Interesse an den dort zusammengestellten Texten und Bildern, die verschiedene Facetten des historischen Ereignisses dokumentierten. Doch diese „Mauer“ hatte nicht lange Bestand, denn…

Freiheit, schöner Götterfunken…
Zu den Klängen der „Ode an die Freiheit“ – eine symbolträchtige Adaption und Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie durch den Dirigenten Leonard Bernstein anlässlich des Mauerfalls 1989 – brachten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9b die symbolische Mauer zum Einsturz.

Ausstellung zum Mauerfall in der Schulbibliothek
Für Geschichtsinteressierte hat die Schulbibliothek eine spannende Sonderausstellung zum Thema entwickelt mit Zeitschriften, Büchern und Filmen für jedes Alter: Vom Spiegel-Beitrag zum Mauerfall von 1989 über Fachbücher, Bildbände und Dokumentarfilme bis hin zu Kinder- und Jugendfilmen, die auch jüngeren Kindern das Thema informativ und altersgerecht näherbringen. Die Medien können ausgeliehen werden. Außerdem in der Bibliothek zu sehen sind einige Bausteine der Info-Mauer des Fachbereichs Geschichte.

ch/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / Heike West