Agogos, Maracas und Xylofon: Grundschullehrerinnen und -lehrer tauchen in die Welt der Orff-Instrumente ein

Carl Orff und einige seiner Instrumente kennt jedes Kind! – Doch dass diesen Instrumenten mehr zu entlocken ist als ein paar sanfte Klänge, bewies Ulrike Cordier am 19. September 2014 in ihrer schulinterne Fortbildung "Liedbegleitung mit Orff-Instrumenten im 1. und 2. Schuljahr", an der die Musik unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen der Grundschule teilnahmen.

Anhand von vielen praktischen Beispielen vertieften die Teilnehmer Methoden zur Erarbeitung des Orff-Instrumentariums mit Schülern. Außerdem setzten sie sich mit dem praktischen Einsatz dieser Instrumente zur Liedbegleitung im Musikunterricht auseinander.

Rebecca Halusa
Koordinatorin PQM