> Home > Services > Archiv > Aktivitäten aus dem Nachmittag & Co.-Bereich > Schuljahr 2014 / 2015 > PASCH-Sommercamp Teilnehmer zu Besuch an der DS Shanghai EuroCampus

PASCH-Sommercamp-Teilnehmer zu Besuch an der DS Shanghai EuroCampus

Teilnehmer des PASCH-Sommercamps vor der DS Shanghai EuroCampus zusammen mit ihren Betreuen und dem stellv. Schulleiter Robert Cohnen


Unter dem Motto "Deutsch in Shanghai" organisierte die Initiative PASCH „Schulen: Partner der Zukunft“ zusammen mit dem Goethe-Institut an der Fudan-Universität ein Sommercamp für 64 deutschlernende Schülerinnen und Schüler aus ganz China. Vom 17. bis 27. August 2014 lernten die jungen Chinesen am Vormittag Deutsch und besuchten am Nachmittag bei vielen Ausflügen deutsche Unternehmen, Restaurants und Cafés. Daneben traten die Schüler im Rahmen des Sommercamps mit einigen Deutschen in Shanghai ganz persöhnlich in Kontakt, sei es bei Familien zu Hause oder bei ihrem Besuch an der DS Shanghai EuroCampus, die Teil des PASCH-Netzwerkes ist.

Am Montag, den 25. August 2014 führte Robert Cohnen, stell. Schulleiter, die Schüler zusammen mit ihren Betreuern vom Goethe-Institut durch das Schulgebäude. Die Schüler bekamen dabei neben der Piazza, dem Schulhof und der Bibliothek auch das Fine Arts Center und dort den Image-Film über die Schule zu sehen. Im Anschluss daran ging es zusammen mit zwei Cocu-Mitarbeitern in die Sporthalle, wo die chinesischen Schüler eine Stunde lang schweißtreibende Spiele mit viel Bewegung spielten. Nach rund zwei Stunden war die Zeit an der DS Shanghai EuroCampus auch schon vorbei und die Teilnehmer des Sommercamps machten sich in Richtung Fudan-Universität auf.

Wer mehr über die Erlebnisse der Schüler erfahren will, findet auf der Seite des Goethe-Instituts mehrere Erfahrungsberichte und Fototagebücher zum Sommercamp.


dp/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai