Schüler aus Chinesischkursen besuchen Opernschule in Shanghai

Am 17. April 2014 unternahmen die drei Chinesischkurse einen Ausflug zu der einzigen Opernschule in Shanghai. Dort werden unter anderem Unterricht zur Peking Oper, aber auch zur Shanghai und Suzhou Oper etc. gegeben.

Die Ausbildung beginnt nach der Grundschule. Die Schüler haben dann sechs Jahre lang Schule. Sie haben danach die Chance, an der Schule weiter zu lernen, also als ein Universitätsstudent an dieser Schule ihren Abschluss zu machen.

Schüler erhalten in vielen unterschiedlichen Fächern Unterricht. Neben den „normalen“ Fächern, wie Mathematik, bekommen sie Unterricht im Tanzen (auch Ballett), Turnen, Kampfkunst, Singen und dem Spielen von Instrumenten. Auch wird den Schauspielern beigebracht, wie sie sich selbst vor jeder Aufführung zu schminken haben.

Unsere Chinesischgruppe war in mehreren Unterrichtseinheiten dabei. Wir hatten Einblick in den Unterricht für Kampfkunst, in dem sich je zwei Schüler gegenüber standen und miteinander zum Beispiel mit der Lanze trainierten. Sie lernen verschiedene Formen, die sie später bei der Aufführung fast improvisatorisch der Geschichte und Handlung anpassen müssen. Dabei wird auf jede Bewegung und Haltung ganz genau geachtet. Jeder kleinste Fehler in zum Beispiel der Fußstellung oder dem Handhaltung wird sofort vom Lehrer gesehen und korrigiert. Es scheint wie das Streben nach absoluter Perfektion in allem, was für ihren zukünftigen Beruf wichtig ist.

Danach haben wir einen kurzen Blick bei deren Turnunterricht erhaschen können. Eine Übung war ein Handstand, der dann fließend in eine Brücke übergeht.

Danach sahen wir noch, wie sich die Schauspieler schminkten und in ihre Kostüme hüllten und uns anschließend ein kurzes Stück vorspielten. Der eine spielte dabei einen Mörder, der auf den anderen ein Attentat verüben sollte.

Danach verabschiedeten wir uns von den Schauspielern und vom Direktor, der uns durch die Schule geführt hat und fuhren wieder zurück zur Schule.

Schüler aus einem der Chinesischkurse

Mehr Infos zur Kleidung und zur Schminke in der chinesischen Oper gibt es hier.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai /