Närrische Prinzessinen und Piraten in der Grundschule

"Helau" und "Alaaf"-Narrenrufe waren ab der Mittagszeit am Dienstag, den 4. März 2014 im Grundschulgang zu hören, denn bevor am darauffolgenden Aschermittwoch die Karnevalszeit zur Grabe getragen wurde, feierten die Grundschulkinder am EuroCampus mit viel Freude die fünfte Jahreszeit. Ob als Prinzessinnen, Darth-Vader oder Spiderman verkleidet, bei den Grundschülern kam mit den vielen angebotenen Spielen wie "Bierdeckellauf", "Brezelschnappen" oder "Luftballonkönig" typischer Karnevals-Frohsinn auf. Viele Kinder nutzen auch die Gelegenheit, von Eltern und Mitarbeitern geschminkt zu werden oder sich mit bunten Haarspray und Gel eine neue Frisur verpassen zu lassen. In der Disco hopsten die Kinder wild zur Karnevals-Musik.

Später versammelten sich die Grundschul-Karnevalisten, von jung bis alt, in der Piazza, um zusammen und angeführt von Grundschulleiterin Annette Hube eine Karnevals-Polonäse zu bilden. Der Weg führte dabei über quer durch den Verwaltungstrakt und am Sekundarstufen-Lehrerzimmer vorbei und endete in der Piazza. Dort angekommen, freuten sich die Kinder über hunderte von bunten Ballons, die von der Brücke über der Piazza auf sie heruntergelassen wurden.

"Dass es dieses Jahr wieder eine so schöne Karnevalsparty gab, ist zum einen dem großen Einsatz der Eltern zu verdanken, die viele Spiele-Stationen managten und auch dem Cocu-Team, das im Vorfeld die Organisation und Koordination aller Beteiligten übernommen hat.", sagte Annette Hube im Anschluss an die Veranstaltung und führte weiter aus: "Vielen Dank auch an den Elternbeirat für die großzügige Spende von "Berlinern" für alle Grundschüler". 

dp/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai