Das große Kochduell in der Grundschule

Schnell und gesund kochen – geht das überhaupt? Die Grundschüler hatten beim Kochduell allerhand zu staunen, wie leicht das sogar geht. Während der sonst üblichen AG-Zeit am Mittwoch, den 26. Februar 2014, versammelten sich die Schüler und Lehrer im Fine Arts Center, wo Eurest, der Kantinendienstleister der DS Shanghai, zum Programm "Putting Fun Back into Food" einlud.

Bei dem Programm sollen die Schüler mit Spaß am Kochen an eine gesunde Ernährungsweise herangeführt werden. Darren Tinkler, Eurest-Chefkoch und Moderator der Kochveranstaltung, gab zwei Teams unter der Anleitung von zwei Mitarbeitern aus dem Cocu-Team genau 15 Minuten Zeit, ein gesundes Gericht zu kochen. Zu den beiden Team-Chefköchen, Christoph Waldhuber im Roten Team und Caro Eichler im Grünen Team, gesellten sich noch drei Schüler von der 2. bis zur 4. Klasse, um selbst kräftig mit anzupacken.

Nachdem alle Köche sich an den Kochstationen eingefunden hatten, Schürzen festgezurrt und Kochmützen aufgesetzt waren, gab Darren Tinkler den Startschuss und der Countdown lief los. Die nächsten 15 Minuten vergingen wie im Flug: Im Roten Team hieß es, gedünstete Meatballs, Nudeln mit Gemüse und Soße zuzubereiten und das Grüne Team versuchte sich an einer ausgewogenen Salsa. Darren Tinkler kommentierte das Geschehen und hatte gleichzeitig für die Kinder im Publikum immer wieder Ernährungstipps parat, zum Beispiel jeden Tag am besten fünf Portionen Obst zu essen. Immer wieder animierte Darren das Publikum, kräftig für das eine oder andere Team zu applaudieren und die Kinder hatten großen Spaß dabei, die Teams anzufeuern beziehungsweise selbst vor Publikum zu kochen.

Gegen Ende der 15 Minuten wurde es noch einmal richtig hektisch, denn die Teams mussten unter Zeitdruck das gekochte Essen auf Tellern anrichten, was den Schülern jedoch gut gelang. Wie bei einem richtigen Kochduell wurde ein Sieger festgelegt – beim Eurest Kochduell entschieden die Schüler per Handkarte, wer sich am besten beim Kochen angestellt hat. Mit einem knappen Vorsprung von nur wenigen Stimmen setzte sich das Grüne Team mit der Salsa durch.

dp/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai / DP