Zweite Runde der Mathe-Olympiade in der Sekundarstufe

 

Logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und ein kreativer Umgang mit Methoden – das ist bei der Mathematik-Olympiade gefragt, an der sich die DS Shanghai EuroCampus auch in diesem Schuljahr beteiligt. Nachdem sie bereits die erste Runde erfolgreich absolviert haben, trafen sich rund 20 Sekundarstufenschüler aus den Klassen 5 bis 10 am 12. Dezember 2013 zur zweiten Wettbewerbsrunde. Die Herausforderung war auch hier: In begrenzter Zeit die persönliche Leistungsfähigkeit zu zeigen, Lösungen zu Klausuraufgaben zu finden und diese mathematisch korrekt darzustellen. In wenigen Wochen wird sich zeigen, wer die zweite Runde geschafft hat und zur dritten antreten darf.

Organisiert wird der bundesweite Wettbewerb, der nach Altersstufen für die Klassen 3 bis 12 gegliedert ist, von dem Verein „Mathematik- Olympiaden e.V.“. Damit soll Schülerinnen und Schülern ermöglicht werden, mathematische Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und in Wettstreit mit anderen Kindern und Jugendlichen zu treten.

Auch die Grundschüler vom EuroCampus sind wieder mit von der Partie und grübelten bereits am Vortag über den Wettbewerbsaufgaben, die von Runde zu Runde schwerer werden.

kp/PR

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai, kp