„Lasst uns froh und munter sein“: Die 1b feiert Weihnachten

 

Singen, Backen, Gedichte vortragen, Basteln: All dies gehört zur stimmungsvollen Weihnachtszeit. Am 5. Dezember 2013 war es soweit und die Kinder der 1b luden ihre Eltern gleich am Morgen zur Weihnachtsfeier ein. Adrian und Maxi begrüßten die Eltern und wünschten viel Spaß mit dem vorbereiteten Programm. Schnell huschten die Kinder auf ihre Plätze hinter dem Xylophon oder dem selbst gebastelten Backofen. Alle sangen fröhlich das bekannte Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ – einige spielten die Verse dazu pantomimisch, während andere den Gesang auf Orffschen Instrumenten begleiteten. Dann wurde das Gedicht „Nikolaus“ vorgetragen und gemeinsam „Lasst uns froh und munter sein“ gesungen.

Nach so viel Lampenfieber und Aufregung stärkten sich Groß und Klein mit den mitgebrachten Leckereien, ehe es an die Bastelei in fröhlicher Runde ging und glitzernde Tannenbäume mit goldenen Spitzen entstanden.

Annemarie Kootz

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.


Alle Fotos © DS Shanghai