Die Kreidetafel hat ausgedient: Schüler der Klassen 5-12 arbeiten nun mit digitalen Tafeln


Seit Anfang der zweiten September Woche 2013 arbeiten die Lehrer und Schüler der Klassen 5-12 an der DS Shanghai EuroCampus im Unterricht mit einer Weiterentwicklung der herkömmlichen Kreidetafel: dem digitalen Whiteboard. Was ist das? Ein Whiteboard ist eine digitale Tafel, die mit einem Computer verbunden ist. Ein Beamer projiziert von einem Visualizer oder von einer Datei ein Bild auf die weiße Fläche der Tafel. So können Textdokumente, ob analog oder digital, Präsentationen und andere Medien bequem auf der Tafel angezeigt werden. Overhead-Projektoren, Fernseher und CD-Player werden also in Zukunft nicht mehr in den Klassen gebraucht. Zusätzlich dient die Tafel auch als Eingabefläche. Lehrer und Schüler können das angezeigte Bild mit Anmerkungen versehen – dafür benutzen sie den zur Tafel mitgelieferten digitalen Stift. Das System erkennt Handschriften und setzt diese, falls gewünscht, in computergeschriebenen Text um. Insgesamt wurden 30 Whiteboards angeschafft und sind nicht nur in den Klassenräumen, sondern auch in den Chemie-, Physik- und Biologie-Fachräumen zu finden.


Hans Art, IT-Leiter an der Schule, zählt die Vorteile der neuen Tafeln auf: „Lehrer können die zu Hause oder im Unterricht erstellten Tafelbilder mit der neuen Technik speichern und in der nächsten Schulstunde weiterverwenden. Das Einbinden von Videos, Bildern und auch Musik ist übergangslos mit dem neuen System möglich. Die Nutzung der digitalen Tafel ist dabei so einfach wie ein iPad, was vor allem der Bedienoberfläche, die ähnlich wie ein Touchscreen funktioniert, zu verdanken ist.“ Lehrer können die gespeicherten Tafelbilder auch an die Schüler digital weiterreichen. Sollte eines der Whiteboards einmal ausfallen, können die Tafeln auch auf herkömmliche Weise mit Whiteboard-Makern beschrieben werden.

Die neuen interaktiven Tafeln sind Teil des Konzeptes, den Klassenraum besser zu nutzen und flexibler zu gestalten. Im letzten Schuljahr wurden im Zuge dessen bereits höhenverstellbare Rollstühle mit geneigten Rückenlehnen sowie auch neue Tische gekauft.

dp/PR

Einweisung in die digitalen Tafeln

Die schuleigene IT-Abteilung hat an insgesamt drei Tagen in mehreren Stunden das Kollegium in die Benutzung der neuen Tafeln eingewiesen. Hier einige Eindrücke davon:

Zum Vergrößern auf das Bild klicken. Nutzen Sie auch die Navigationselemente rechts und links im Bild und die Übersicht zum schnellen Vorspulen.

Alle Fotos © DS Shanghai / dp, PR-Team