Neu ins Amt gewählt: Die Schülersprecher und Vertrauenslehrer im Schuljahr 2013/14

 

Neues Schuljahr, neue Schülersprecher: Am 4. September 2013 haben die rund 500 Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe ihre diesjährigen Vertreter gewählt. Diesmal wird sich ein Team aus der 11. Klasse für die Interessen der Schülerschaft einsetzen: Ingrid Schröder und Dennis Zhang, beide 16 Jahre alt. Ingrid ist den meisten Mitgliedern der Schulgemeinschaft noch als Schülersprecherin aus dem vergangenen Schuljahr bekannt, während Dennis das Amt erstmals übertragen bekommt. „Wir bilden mit bereits gesammelten Erfahrungen, aber auch neuen Ideen ein gutes Team“, sagen die Beiden. „Aber erst einmal ist es uns wichtig, dass uns die anderen Schüler als Sprachrohr wahrnehmen und mit ihren Anliegen zu uns kommen, damit wir die Vorschläge an die Schul- und Verwaltungsleitung weitergeben können.“  

Im Rahmen der Wahlveranstaltung in der Piazza wurden auch die neuen Vertrauenslehrer bestimmt: Sabine Behne-Meyer und Dirk Leistenschneider. „Das Ergebnis war für mich eine sehr schöne Überraschung“, sagt Sabine Behne-Meyer und auch Dirk Leistenschneider freut sich über das Vertrauen, das ihm von den Schülern entgegen gebracht wird.

Den Fototermin für die Schulhomepage nutzten die neuen Schülersprecher und Vertrauenslehrer gleich zur Klärung von ersten organisatorischen Fragen. Dabei ging es um die konstituierende Sitzung, zu der sich die Schülermitvertretung (SMV) mit ihren fast 50 Mitgliedern am 6. September 2013 trifft, um zum Beispiel verschiedene Gremien wie Sport, Feste/Events oder Kantine zu bilden. Ingrid Schröder und Dennis Zhang werden die fortan monatlich stattfindende SMV-Sitzung gemeinsam mit Sabine Behne-Meyer und Dirk Leistenschneider gestalten.

 

kp/PR